Land
Rubrik
Aktivität
Dauer
Suche

Safiental - Naturpark Beverin: Genuss & Natur pur

Schweiz - Europa

Safiental - Safiental
24.01 - 27.01.2019
Herzlich willkommen im entschleunigten Safiental, wo das Leben noch eine Spur gemütlicher und die Stille beeindruckend ist. In dieser wahren Wintermärchenlandschaft erleben wir Skitouren-Hochgenuss und eine lebendige Walserkultur, die uns auf Schritt und Tritt begleitet. Die Abgeschiedenheit des Safientals ist Teil des Naturparks Beverin, seit 2013 offiziell «Regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung».
Das Safiental ist eine Tourenperle der Extraklasse. Das Tal zieht sich von Versam 30 Kilometer gegen Süden und ist dementsprechend vom Tagestourismus verschont. So bleibt viel Platz für genussreiche, ruhige Skitouren in einer stillen und intakten Naturlandschaft. Bedingt durch die Lage und Höhe ist das Tal schneesicher und bietet sicher immer irgendwo perfekte Verhältnisse für unvergessliche Touren.

Mit unseren exzellenten Gebietskenntnissen finden wir sicher immer den besten Schnee auf den schönsten Abfahrten. Bergerlebnisse mit Genuss!

Deine Vorteile auf einen Blick:

- genussreiche Skitouren über sanfte Hänge, tolle Abfahrten inbegriffen
- intaktes, ruhiges Skitourengebiet ohne Tagestourismus
- Touren-Geheimtipps und Abfahrts-Leckerbissen
- gemütliches Hotel mit hausgemachten Köstlichkeiten
- Heimat der Walser mit ihren traditionellen, gut erhaltenen und belebten Walsersiedlungen
- dieses Gebiet kennen wir wie unsere Westentasche, denn in Graubünden sind wir zu Hause!

Bergführer

Thomas Villars
Bergführer IVBV und Schneesportlehrer mit eidgenössischem Fachausweis, J+S Experte Bergsteigen/Skitouren

Preis

CHF 655.-   (pro Person / 5 - 8 Teilnehmer)

pro Person bei 5 bis 8 Teilnehmenden, inbegriffen Bergführertarif und Bergführerspesen.
Nicht inbegriffen sind die Kosten für das Hotel von CHF 270.00/Person (inklusive Übernachtung im Doppelzimmer und Halbpension mit Tourentee), sämtliche Transportkosten (An- und Rückfahrt zu den Touren, allfällige Lifttickets etc.) und den Aufpreis für Einzelzimmer von CHF 30.00/Person/Nacht (beschränkte Verfügbarkeit, nur bei frühzeitiger Buchung).

Anforderungen

Anforderungen Kondition mit Skis unterwegs
Gute Kondition  
Skitourenskala
L Leicht (+) -  
WS Wenig schwierig (- +)  

Gewünschte Erfahrung: Beherrschen des Pflugschwunges in jeder Schneeart, Kondition für Aufstiege zwischen 3 bis 4 1/2 Stunden für Touren mit Tagesrucksack.

Programm

Tourenziele: Strätscherhorn, Tomülgrat, Plangghorn, Tällihorn, Piz Tomül, Schlüechtli, Camaner Grat, Güner Lückli u.a

Das Safiental ist eine Tourenperle der Extraklasse. Das Tal zieht sich von Versam 30 Kilometer gegen Süden und ist dementsprechend vom Tagestourismus verschont. So bleibt viel Platz für genussreiche, ruhige Skitouren in einer stillen und intakten Naturlandschaft. Bedingt durch die Lage und Höhe ist das Tal schneesicher und bietet sicher immer irgendwo perfekte Verhältnisse für unvergessliche Touren. Unser Berghotel Alpenblick ist einfach und traditionell, ohne unnötigen Schnick-Schnack der modernen Zivilisation. Dafür bleibt mehr Zeit für Genuss, Erholung, Ruhe und Gemütlichkeit. Schön, dass du mit dabei bist in diesem herrlichen Tal!

1. Tag: Treffpunkt um 09.15 Uhr im Berghotel Alpenblick in Tenna. Nach der Kontrolle der Ausrüstung starten wir zu unserer ersten Tour. Von Under Camana, 1630 m, geniessen wir einen abwechslungsreichen Aufstieg auf einen der zahlreichen Buckel des Camaner Grat, 2475 m. Der breite Grat lässt uns viel Platz für die lohnende Abfahrt!
850 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 3 Stunden.

2. Tag: Rundtour ab dem Turrahus, 1694 m, zum Tomülgrat, 2738 m. Mit der Abfahrt über das Strätscherhorn, 2557 m, und durch das Wannatobel oder Piggamad eine interessante Tour mit tollen Aussichten in das hinterste Safiental.
1050 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 3 1/2 Stunden.

3. Tag: Heute statten wir einem der grossen Klassiker im Tal einen Besuch ab. Je nach Verhältnissen steigen wir von Bäch oder Thalkirch in einer spannenden Route auf das Tällihorn, 2856 m. Die Abfahrt führt uns über die weiten Osthänge zurück ins Tal, mit Einkehr im berühmten Turrahus.
1200 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 4 Stunden.

4. Tag: Abschlusstour auf den Hausberg von Safien Platz, das Plangghorn, 2581 m. Den Aufstieg starten wir in Hof, 1658 m, und kurz vor dem Gipfel durch die von weitem sichtbaren Lawinenverbauungen. Die Abfahrt führt uns dann direkt zurück nach Safien Platz, 1270 Höhenmeter Abfahrtsgenuss zum Tourenschluss! Unseren letzten Tag beschliessen wir auf der Terrasse bei einem wohlverdienten Abschlusstrunk!
920 Höhenmeter, Aufstiegszeit ca. 3 Stunden.

Es stehen uns weitere interessante Tourenziele und Geheimtipps zur Auswahl, die hier nicht verraten werden!

Anmelden

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus
Personendaten
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Bitte geben Sie einen Wert ein
Weitere Informationen
Alpenclubmitglied
Essen
Bei Angeboten mit Hotelunterkunft (falls möglich)
Alpine Kenntnisse
Leihmaterial (nur ankreuzen, falls Ausrüstung benötigt wird)
Wintertourenausrüstung
Kletterausrüstung
Hochtourenausrüstung

 
Allgemeine Geschäftsbedingungen